OPPO Find 7 kann für 699 US-Dollar vorbestellt werden


oppo-find7Schon vor geraumer Zeit wurde offiziell bestätigt, dass OPPO Mobile an einem Nachfolger des Find 5 arbeitet. Das unter dem Namen Find 7 auf den Markt kommende Gerät wird im September erwartet, nun listet der erste Händler das Smartphone* zum Vorbestellen. 

Neben der Möglichkeit das Gerät vorzubestellen, sind aber auch so gut wie alle Daten zu dem Device geleakt worden. Inwiefern diese der Richtigkeit entsprechen, können wir aus der Ferne schlecht abschätzen. Die meisten Specs machten in dieser Art und Weise jedoch schon eine Runde durchs Netz.

So lesen sich die technischen Daten wie eine Wunschliste an ein Highend-Smartphone*, besonders, wenn man in den Bereich der Akkukapazität geht. Wie OPPO es schaffen möchte einen 4000mAh starken Akku in ein relativ dünnes Gehäuse zu quetschen, ist mir momentan noch ein Rätsel, zumal die Displaygröße bei 5 Zoll stagniert. Wie schon im Find 5 kommt ein FullHD-Display* zum Einsatz.

Beim Prozessor setzt OPPO auf den QUALCOMM Snapdragon 800 (2.3GHZ Taktung), der momentan das Non-Pus-Ultra im mobilen Bereich darstellt.

Mit welchen Abmessungen und welchem Gewicht das Find 7 aufwartet, ist der Seite Oppomart nicht entnehmbar. Für all diejenigen, die mit OPPO nichts in Verbindung bringen können, lege ich unseren Test des OPPO Find 5 ans Herz.

Ausstattung OPPO Find 7

  • 2.3GHz Qualcomm Snapdragon 800 processor
  • 2GB RAM, 32GB ROM
  • 13-megapixel rear camera, 8-megapixel front camera
  • 4000mAh battery
  • Android* 4.2 OS

 

 



  1. Thomas SchokoCremig

    4000mAh battery in einen relativ dünnen Gehäuse unterzubringen, fraglich. Weiß schon wer wie die Maße des Gehäuse sind? Ich denke 2800mAh – 3200mAh klingt wohl realistischer als 4000mAh!


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar