Reeder: iPhone-App unterstützt ab sofort Feedly und Feed Wrangler


reeder-Kopie

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist der Google Reader in die ewigen Jagdgründe eingegangen und hat den Weg für alternative Dienste geöffnet. Feedly ist einer der populärsten Dienste, der ein eigene Lösung anbietet und wird nun auch von der iPhone-App „Reeder“ unterstützt.

Reeder für das iPhone ist am heutigen Tag in der Version 3.2 im Apple* App Store gelandet und bringt nicht nur die Integration von Feedly mit sich, sondern auch von Feed Wrangler und Newsweeks. Reeder kann auf diesem Weg mit unterschiedlichen Diensten abgeglichen werden und ermöglicht die gewohnte Darstellung der abonnierten RSS-Feeds. Die Unterstützung des Google Readers wurde natürlich entfernt. In naher Zukunft sollen auch die Mac- und iPad-Versionen ein Update erhalten. Ein Datum für die Veröffentlichung gibt es aber noch nicht.

Now you might ask why the iPhone version will get a major update too. Actually, that wasn’t planned at first. But I’m really happy with how the new iPad version turns out and want to bring this to the iPhone too.

The Future of Reeder

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.