Samsung Galaxy Note 3: Neue Bilder


339x400xSamsung-Galaxy-Note-3-Leak

Es sind einige neue Bilder aufgetaucht, die angeblich das Samsung* Galaxy Note 3 zeigen sollen. Die Qualität ist zwar nicht wirklich berauschend, trotzdem kann man sich einen ersten Eindruck über das Phablet verschaffen.

Die Bilder stammen von Techkiddy, dort vertraut man der Quelle, von der die Bilder stammen – dann tun wir es hier eben auch. Zu sehen ist das Samsung* Galaxy Note 3, das auf den ersten Blick recht kantig und noch relativ dick aussieht. Doch natürlich weiß man nicht, zu welchem Zeitpunkt der Entwicklung diese Bilder aufgenommen wurden, auf weitere Analysen sollte man also vorerst wohl noch verzichten. Samsung* probiert ja auch gerne mal verschiedene Prototypen aus, um dann den besten für die große Masse zu produzieren.

xNote-III-Prototype

In Sachen Hardware rechnet man beim Galaxy Note 3 mit einem Full-HD-Amoled-Display* in der Größe von 5,7 oder 6 Zoll und einem Snapdragon 800 oder einem Exynos Prozessor – eventuell wird es auf verschiedenen Märkten auch unterschiedliche Versionen mit unterschiedlichen Prozessoren geben. Dass das Gerät wieder mit einem S-Pen auf den Markt kommen wird, gilt quasi als sicher, außerdem vermutet man, dass eine Kamera mit 13 Megapixeln sowie 3 GB RAM verbaut werden. Das alles sind natürlich Spekulationen, wirklich handfeste Informationen wird es wohl erst auf der diesjährigen IFA geben.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.