Samsung Galaxy S4: Skurriler Werbespot aus Island geht erneut gegen Apple


S4_Spot

Samsung* hat schon des Öfteren skurrile Werbung veröffentlicht, aber der für den isländischen Markt entworfte Spot übertrifft aber alles bisher Dagewesene. Anfangs noch relativ amüsant aufgezogen, wird der knapp eine Minute lange Clip gegen Ende doch etwas merkwürdig.

Die Südkoreaner werden sich in diesem Leben sicherlich nicht mehr mit Apple anfreunden und haben in den vergangenen Monaten immer mal wieder gegen das kalifornische Unternehmen gewettert. Dieses Mal hat die isländische Werbeabteilung einen doch sehr abstrusen Werbespot auf die Beine gestellt, der nicht nur gegen das Apple iPhone stichelt, sondern auch komische Elemente wie Ninjas beinhaltet.

Der Spot zeigt einen Mann, der allem Anschein nach nicht ganz zufrieden mit seinem Apfel (soll natürlich ein iPhone darstellen) ist und erst durch das Samsung* Galaxy S4 „Erlösung“ findet. Bis dahin ist nichts ungewöhnliches zu erkennen, aber zum Schluss tauchen auf einmal Ninjas im Bild auf und tanzen mit dem jungen Mann etwas seltsame Moves. Abgerundet wird das Ganze noch von einem Steinbock.



  1. Rolf

    Apfel und S4 sind ja noch amüsant – Steinbock und Ninjas ergeben für mich irgendwie keinen Sinn. Samsung sollte bei 72andsunny als Hersteller seiner Werbung bleiben. Deren Clips haben mehr Gehalt.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar