Samsung Galaxy S4: Verkaufszahlen sollen die 20 Millionen-Marke durchbrochen haben


S4_0481

Das Samsung* Galaxy S4 ist bereits nach einem Monat über 10 Millionen Mal über die Ladentheke gegangen und soll nun eine weitere Marke durchbrochen haben.

Die koreanische Webseite iNews24 hat berichtet, dass Samsung* sehr bald eine Pressekonferenz abhalten wird, um zu verkünden, dass das Samsung* Galaxy S4 die 20 Millionen-Marke überschritten hat. Das Smartphone* wurde Ende April auf den Markt gebracht, so dass dieser Meilenstein gerade mal nach zwei Monaten erreicht wurde. Im Vergleich benötigte das Samsung Galaxy S3 hundert Tage um diese Verkaufszahlen zu erreichen.

In Anbetracht der zahlreichen Spekulationen, dass sich das Flaggschiff nicht mehr so gut verkauft, ist diese Meldung natürlich ein Segen für Samsung. Nichtsdestotrotz hat sich die Wachstumsrate des Gerätes verschlechtert. Anfangs wurde das Samsung Galaxy S4 mehr als doppelt so viel verkauft wie der Vorgänger, nun hat sich das Verhältnis etwas verringert.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.