Samsung Galaxy S4-Werbung geht mal wieder gegen iPhone-Nutzer vor


SamsungGalaxyS4-Werbung

Samsung* und Apple sind bekanntlich nicht die besten Freunde und die Südkoreaner gehen auch gerne mal gegen die Kalifornier in ihren Werbespots vor. So auch im neusten Clip, der kürzlich auf dem offiziellen YouTube-Kanal veröffentlicht wurde und das Samsung* Galaxy S4 auf Kosten der Apple-Fans bewirbt.

Einmal mehr nimmt Samsung* die Apple-Nutzer auf die Schippe und bewirbt das aktuelle Flaggschiffe mit den zahlreichen Funktionen. In diesem Spot lernt ein iPhone-Anwender das Samsung Galaxy S4 kennen und bestaunt beispielsweise die Funktion „Smart Pause“ oder den „Easy Mode“ des Gerätes. Ersteres ermöglicht das automatische Pausieren von Videos, wenn der Benutzer sich von dem Smartphone* wegdreht.

Das amerikanische Marketing verfolgt also wie schon in den Jahren zuvor das selbe Ziel und möchte die iPhone-Fans „bekehren“. Ich bezweifle allerdings weiterhin, dass diese Art der Werbespots Eindruck bei den Apple-Nutzer schürt und sich Samsung eher etwas unbeliebt macht.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.