Samsung Tablet mit 2560 x 1600 Pixeln und 12,2 Zoll aufgetaucht


Samsung-Galaxy-Tab-3-7.0

Vor einigen Wochen hat Samsung* die neuen Galaxy Tab 3 Modelle vorgestellt, diese konnten aber insgesamt nicht wirklich überzeugen. Nun ist ein neues Tablet von Samsung* aufgetaucht, das möglicherweise das Samsung* Galaxy Tab 3 Plus sein könnte. Interessant ist dabei vor allem das Display*, es soll nämlich 12,2 Zoll groß sein.

Aktuellen Gerüchten zufolge trägt das neue Tablet die Bezeichnung SM-P905. Dieses Gerät soll ein Display* in der Größe von 12,2 Zoll besitzen und mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln arbeiten, in Sachen Prozessor rechnet man mit dem neuen Exynos 5 OCTA, der in dieser Woche vorgestellt werden soll. Ja und sogar einen sehr konkreten Preis gibt es schon, so soll das Tablet nämlich etwa 470 Euro kosten.

Erst kürzlich war ein Tablet von Samsung mit der Bezeichnung SM-P900 aufgetaucht, dieses soll die Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln auf ein Display* in der Größe von 10 Zoll bringen. Ob es sich letztendlich bei beiden Tablets um das gleiche Modell handelt und nur die Angabe der Displaygröße in einem Fall nicht korrekt war, ob eines der Geräte das Samsung Galaxy Tab 3 Plus ist oder ob uns zwei völlig andere neue Geräte erwarten – Fakt ist, dass Samsung nach den Galaxy Tab 3 Modellen wieder an etwas zu arbeiten scheint, was eher auf dem aktuellen Stand der Technik ist.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.