Update: Nexus 4 und Nexus 7 werden in Deutschland mit Android 4.3 bestückt [Update]


altAqZ6M8voKkU_Yl3DU2EnpnNSb78C9S0_XvDVe-XbKMdr_jpg

Nun ist es auch in Deutschland soweit, die Google-eigenen Geräte Nexus 4 und Nexus 7 erhalten das Update auf Android 4.3 Jelly Bean

Sowohl unser hauseigenes Nexus-Tablet, als auch das Nexus 4 haben am heutigen Morgen das Update erhalten. Neben kleinen Performace- und Stabilitätsverbesserungen wurde weiterhin die Kameraoberfläche überarbeitet. Alle weiteren Neuheiten unter Android* 4.3 könnt ihr diesem Artikel entnehmen.

Was weiterhin auffält, ist die Tatsache, dass nach dem Update alles Playlisten aus Google Music verschwunden sind und augenscheinlich durch das Update „bereinigt“ wurden.

Habt auch ihr schon das Update erhalten und könnt uns eure Erfahrungen mitteilen?

[Update]

Wie unser Leser Jürgen mitgeteilt hat, wird auch schon das Google Nexus 10 mit dem neuen Update versehen. Weiter so Google…

 



10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar
  1. Enrico Pallazzo

    Auf meinem Nexus7 läuft seit dem update auf 4.3 kein Videoplayer mehr. MXPlayer meldet eine nicht unterstützte Android-Version, VPlayer spielt nur Ton, ein anderer ( hab vergessen welcher ) spielte gar keinen Ton …

    Ich meine das war bei 4.2 ähnlich, ist auf jeden Fall sehr nervig !


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar