WhatsApp ab sofort kostenlos, aber mit jährlichen Abo-Gebühren


WhatsApp_logo

WhatsApp hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein größeres Update erhalten und dabei nicht nur neue Funktionen eingeführt, sondern auch ein neues Geschäftsmodell für iOS.

Die Android*-Version steht schon immer kostenlos im Google Play Store zur Verfügung und hat im letzten Jahr ein Abo-Modell erhalten, welches die Nutzung des Dienstes regelt und jährlich 89 Cent kostet. Dieses Geschäftsmodell haben die Entwickler nun auch für die iOS-Nutzer eingeführt. WhatsApp für iOS kann ab sofort kostenlos im App Store heruntergeladen werden und muss nicht mehr für 89 Cent erworben werden. Das erste Jahr ist darüber hinaus auch noch gratis, für die darauffolgenden Jahre muss der Nutzer jeweils 89 Cent hinblättern, um den Dienst weiterhin zu nutzen.

In der englischen App-Beschreibung in iTunes steht mittlerweile auch der folgende Zusatz drin:

First year FREE! ($0.99 USD/year after)

Benutzer, die bereits vor der Einführung des Abo-Modells, die App erworben haben, können den Dienst weiterhin „kostenlos“ nutzen und müssen nicht die jährlichen Kosten berappen. In den Einstellungen unter „Zahlungsinformationen“ wird der Service dann auch mit „Lebenslang“ deklariert. Das gilt allerdings nur so lange, wie ihr eure Telefonnummer behält. Bei einem Wechsel der Nummer muss WhatsApp jährlich bezahlt werden.

Hierzu haben die Entwickler folgenden Text beigetragen:

Ihr Dienst ist mit der oben genannten Telefonnummer verknüpft. Sie können Ihr mobiles Gerät Wechsel, neu installieren oder die Software aktualisieren, solange Ihre Telefonnummer dieselbe bleibt.

 

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.