Apple soll noch dieses Jahr eine Art „TV-Produkt“ veröffentlichen


apple_tv_favorite_tv_shows

Das Gerücht über einen Fernseher von Apple geistert schon Monate, wenn nicht sogar Jahre, durch die Blogosphäre, klingt aber nie vollkommen ab. Nun nimmt das Ganze erneut Fahrt auf, wobei es sich dieses Mal nur um eine Art von „TV-Produkt“ handeln soll, welches noch dieses Jahr auf den Markt erscheinen soll.

MG Siegler, Redakteur bei TechCrunch, hat sich in der letzten Episode von John Grubers Podcast „The Talk Show“ relativ unerwartet über ein vermeintliches TV-Produkt von Apple geäußert, welches noch im November enthüllt werden soll. Es muss sich dabei allerdings nicht zwangsweise um einen Fernseher handeln, soll sich aber in diesem Segment bewegen. Die Interaktionen mit dem geheimnisvolle Gerät sollen wohl das Interessanteste an dem Produkt sein. Es soll sich dabei aber nicht um eine Spracheingabe handeln, sondern um etwas neues.

Not to go into rumor central here but the latest things I’ve heard, that some sort of television product — not necessarily a television screen but something — could be coming as soon as this November. And I think there’s some surprises there about what it could actually be and I don’t know this for sure yet, but there’s been whispers about, so I’m not going to write anything about it, but there’s whispers out there that the interaction with it could be the interesting thing. People have talked about voice, but I think that that might be out the window and there might be some new way to interact with whatever this thing is.

Falls man den Aussagen Glauben schenken darf, wird Apple uns dieses Jahr noch überraschen und ein neues Produkt auf den Markt bringen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.