HTC One Max zeigt sich erneut mit Fingerabdrucksensor


one-max-fingerprint

Das HTC One Max dürfte nach dem „One“ und „One mini“ der nächste Geniestreich des taiwanischen Unternehmens werden. Mit dieser Ausgabe wird HTC das erste Phablet auf den Markt bringen, das in dierekter Konkurrenz zum Samsung* Galaxy Note 3 tritt. 

Nachdem erst vor einigen Wochen Bilder des One Max aufgetaucht sind, gibt es heute einen Nachschlag zum kommenden Phablet. Wie auch schon bei vorherigen Leaks ist auf der Rückseite des Gehäuses ein Fingerabdrucksensor erkennbar, direkt unterhalb der Kamera platziert.

Welche Funktionen dieser Sensor wahrnehmen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Dennoch dürfte es mehr als wahrscheinlich sein, dass hierüber das Gerät entsperrt bzw. auch als Login für diverse Applikationen genutzt werden kann.

Zu den bisher rumorten Spezifikationen gehört unter anderem ein Snapdragon 800 Prozessor, 2GB Arbeitsspeicher und ein 3200mAh starker Akku. Interaktionen sollen über einen 5.9-Zoll großes FullHD-Display* vorgenommen werden.

Zu einer Vorstellung auf der IFA 2013 dürfte es sehr wahrscheinlich nicht kommen, war HTC im letzten Jahr doch nur mit einem kleinen Stand vertreten. one-max-fingerprint1 one-max-fingerprint-detail



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.