iPhone 5S: Verpackung und Bestätigung für die 128 GB-Variante


7297974_640x640_0Die Gerüchte zum kommenden iPhone 5S nehmen kein Ende und tauchen zur Zeit fast stündlich auf. Dieses Mal sind neue Fotos in China aufgetaucht, welche die vermeintliche Verpackung des neuen Apple-Smartphones* enthüllen.

Das oben zu sehende Foto soll angeblich die Seitenansicht der siebten iPhone-Generation zeigen. Das Logo wirkt für mich auf den ersten Blick allerdings nicht ganz authentisch und könnte durchaus ein Fake darstellen. Das „S“ ist für meinen Geschmack etwa zu klein geraten und unterscheidet sich deutlich zur Ausgabe vom iPhone 4S. Darüber hinaus sieht man in der unteren Galerie ebenfalls ein Bild, welches allem Anschein die rückseitige Beschreibung des iPhones zeigen soll. Dort lässt sich die Angabe für den Datenspeicher in Höhe von 128 GB ablesen, die allerdings ebenfalls in einer etwas anderen Schriftart gestaltet ist. Apple nutzt normalerweise eine Schritt, die bei der „1“  Serien beinhaltet.

Alles in allem könnte ich mit meinen Bedenken auch falsch liegen und wir werden am 10. September eine neue Speichervariante für das iPhone sehen. Preislich dürfte sich das Gerät bei knapp 1000 Euro belaufen oder Apple wird die 16 GB-Version für das High-End-Modell streichen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar