FullHD war gestern, LG zeigt erstes Quad-HD Display für Smartphones


lg-qhd-displayLG Electronics ist seit langer Zeit bekannt dafür sehr gute Displays zu fertigen. So waren die Südkoreaner unter anderem die ersten, die FullHD-Displays in seinen Smartphones verbauten.

Nun legt das Unternehmen noch einen drauf und präsentiert das erste Quad-HD Display* der Welt. Merkmale dieses Displays sind eine Diagonale von 5.5-Zoll und eine Auflösung von sage und schreibe 2560 x 1440 Pixeln. Obwohl der Begriff Quad-HD nicht ganz richtig gewählt ist, wird eine Pixeldichte von 538ppi erreicht und liegt somit Welten von iPhone 5 oder Galaxy S4 entfernt.

Ein iPhone 5 bringt es vergleichsweise nur auf 325ppi, das Samsung* Galaxy S4 auf 441ppi. Damit liegt das neue LG IPS-Display* bei größerer Displaydiagonale rund 100ppi über dem Samsung*-Flaggschiff.

Momentan handelt es sich noch um einen Prototyp und es bleibt fraglich wann dieses Display* in einem Smartphone* oder anderem mobilen Device verbaut wird. Bei solch hohen Auflösungen ist zu beachten, dass durch den Prozessor nicht nur mehr Pixel übers Display gescheucht werden müssen, sondern auch der Batterieverbauch steigt.

Für das menschliche Auge sind Unterschiede zwischen einem Galaxy S4 und dem neuen LG-Display fast nicht mehr zu erkennen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.