Nexus 7 (2013) wird ausgepackt und angemacht [Unboxing]


nexus7-2013-unboxing

Ganz nach dem Motto „auspacken & anmachen“ zeigen wir euch heute unser Unboxing zum neuen Nexus 7, Modelljahr 2013. 

Neben dem eigentlichen Auspacken, das für viele nicht mehr so spannend ist, haben wir das Gerät auch gestartet und werfen einen ersten Blick auf die Oberfläche. Wie ihr im Video unschwer erkennen könnt, hat sich hier aber nicht viel getan. Für 95% aller User sieht Android* 4.3 Jelly Bean genauso aus wie Android* 4.2.2.

Das neue Nexus 7 besitzt schon wie der Vorgänger eine gummierte Rückseite, hier allerdings nicht in genoppter Optik. Von den Abmessungen ist das neue Nexus 7 zum einen größer geworden, aber auch deutlich schmaler wmoit es nochmals einen Tick besser in der Hand liegt. Beim Gewicht hingegen punktet das Gerät mit einem Wert von unter 300 Gramm und sticht somit die Konkurrenz aus.

Das absolute Highlight des Gerätes ist aber das neue FullHD-Display*, das weiterhin über eine Displaydiagonale von 7 Zoll verfügt. Farben wirken knackig, das Weiß wird als Weiß dargestellt und die Betrachtungswinkel liegen auf einem sehr hohen Niveau.

Ausgestattet mit einem 1.5GHz starken QUALCOMM Snapdragon S4 Pro Porzessor läuft das System auf den ersten Blick flott & flüssig. 2GB Arbeitsspeicher sorgen dafür, dass auch das Verwalten von mehreren Anwendungen zur gleichen Zeit keine Probleme darstellen.

Für mehr Videos zum neuen Nexus 7 besucht auch unseren Youtube-Kanal.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.