Sony i1 Honami kann Videos in 4k aufnehmen


sony-honami-4kVom Sony i1 Honami haben wir in den letzten Wochen schon die ein oder andere Meldung aufschnappen können. So gab es nicht nur Vergleiche mit anderen Sony Smartphones, auch die Verwendung einer 20.7MP-Kamera scheint so gut wie sicher. 

Nun gibt es weitere Details zur Kamera bzw. deren Möglichkeiten Videos aufzunehmen. Wie dem obigen Bild zu entnehmen ist, wird das „Honami“ der Xperia-Familie angehören und mit größter Wahrscheinlichkeit Videos in 4k aufnehmen können. 4k bedeutet für den User, dass Aufnahmen mit 4000×2000 Pixeln geschossen werden können.

Zum Vergleich: Der (noch) aktuelle FullHD-Standard besitzt eine Auflösung von 1920x 1080 Pixeln. Mit dieser „ultraHD“-Auflösung werden Videos & Bilder nochmals schärfer und Details kommen so besser zur Geltung. Vor allem auf Geräten, die Inhalte jenseits von FullHD darstellen können, ist diese 4k-Auflösung interessant. So wären hier zum Beispiel das Google Nexus 10, Apple iPad 4. Generation oder auch Sony 4k TVs zu nennen.

Als möglicher Prozessor kommt zum jetzigen Zeitpunkt nur der QUALCOMM Snapdragon 800 in Betracht, da dieser SoC als einziger Aufnahmen in 4k unterstützt. DIe Vorstellung des Sony i1 Honami wird für den 04. September 2013 in Berlin erwartet. Da auch wir vor Ort sein werden, könnt ihr euch auf jede Menge Fotos und Videos des neuen Gerätes freuen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.