Sony: Smartphone-Wechselobjektive (DSC-QX10 & DSC-QX100) zeigen sich auf Bildern


Nachdem bei Smartphones* jahrelang der Fokus auf einem gut funktionierenden Ökosystem und Hardwarekomponenten lag, rückt in den letzten Monaten wieder vermehrt die Kameraqualität in den Vordergrund.

Spätestens mit dem Samsung* Galaxy S4, HTC One und Nokia Lumia 925 wurden Geräte präsentiert, die nicht nur alle erdenklichen Anwendungen ausführen können, sondern zudem auch exzellente Bilder machen. Vollständigkeitshalber sollten aber auch Geräte wie das Nokia Lumia 1020 oder die Samsung* Galaxy Camera genannt werden.

DSC-QX100_DSC-QX10_InSituation_01_Xperia-Z-1200_zps932fca38Nun gesellt sich mit Sony ein weiterer Big Player in die Riege der Kamera-Spezialisten, denn nach heutigen Fotos zu urteilen, wird das japanische Unternehmen Wechselobjektive für Smartphones* anbieten. Mit den Bezeichnungen DSC-QX10 und DSC-QX100 wird es gleich zwei Objektive geben, die entweder per WLAN oder NFC mit dem jeweiligen Gerät gekoppelt werden können.

Neben einer Auflösung von 18 Megapixeln und einem 10-fach optischen Zoom, sollen auch eine Blende von f/3.3 bis f/5.9 und ein 1/2,3″ großen CMOS-Sensor zum Einsatz kommen. Ein weiteres Objektiv mit ZEISS-Technik und einer f/1.8 Blende sei ebenfalls in Arbeit.

Da die Vorstellung des neuen Sony Flagschiffs „Honami“ für die IFA 2013 erwartet wird, sind wir guter Dinge, dass wir dort auch die Wechselobjetive sehen werden. Der Clou an den Objektiven: Sie sollen sowohl mit Android*, als auch iOS kompatibel sein.

Klingt alles sehr spannend, oder?

QX10_with_XperiaZ_1-1200_zps5b5d60f8

 




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar