Android Geräte-Manager: Sperr-Funktion ab sofort verfügbar


android-geräte-managerGoogle hat im August den Geräte-Manager für Android* offiziell vorgestellt. Im Falle eines Diebstahls ermöglicht der Dienst das Orten und Löschen des eigenen Smartphones*.

Der Software-Gigant hat nun eine neue Funktion dem Geräte-Manager spendiert. Auf der Geräte-Manager-Seite ist von nun an ein „Sperren“-Button zu sehen, der das Android*-Gerät mit einem Passwort verseht, falls man es irgendwo verloren bzw. verlegt hat. Es kann sogar das alte Passwort überschrieben werden, wenn es beispielsweise sehr einfach gestrickt ist. Nutzer, die davon Gebrauch machen wollen, müssen in den Einstellungen im Android* Geräte-Manager das „Zurücksetzen per Remote-Zugriff zulassen“ aktivieren. Danach können die Funktionen „Sperren“ und „Löschen“ erst genutzt werden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.