Apple iPhone 5C in vielen Farben mit A6-Prozessor, LTE und 8 Megapixel-Kamera vorgestellt


iPhone 5C Farben

Apple hat heute Abend nicht nur das High-End-Smartphone* iPhone 5S vorgestellt, sondern auch das in zahlreichen Farben erhältliche iPhone 5C enthüllt. Es ist das erste Mal in der Geschichte von Apple, dass das Unternehmen während eines Events gleich zwei neue Smartphones präsentiert. Mit dem 5C bringt Apple erstmals ein günstigeres Smartphone* auf den Markt.

Das iPhone 5C ist im Grunde genommen das iPhone 5 in einer neuen Hülle. Es besteht im Gegensatz zu den anderen 5er Modellen nicht aus Aluminium und Glas, sondern besitzt ein Kunststoff Gehäuse, welches in verschiedenen Farben auf den Markt kommt. Das Smartphone* besitzt ein 4 Zoll großes Retina-Display* mit einer Auflösung von 1136 x 640 Pixel und einer Pixeldichte von 326 ppi.

Der aus dem iPhone 5 bekannte A6 Prozessor treibt auch das Einsteiger iPhone an. Die Kameras haben eine Auflösung 8 sowie 1,9 Megapixel. Im Gegensatz zum iPhone 5 soll der billige Apfel „mehr LTE Standards als alle anderen Smartphones“ unterstützen. Somit ist jetzt auch in Deutschland eine volle LTE Unterstützung vorhanden. Als stromsparende Konnektivität ist natürlich auch Bluetooth 4.0 verbaut. In der Generation der Smartwatches ist dies natürlich ein wichtiges Kriterium.

Das iPhone 5C wird in mehreren Farben auf den Markt kommen, direkt zu Beginn soll Weiß, Rosa/Rot, Blau, Grün und Gelb zu haben sein. Als Speicher stehen lediglich 16 oder 32 GB zur Wahl, ein größerer Speicher ist dem neuen iPhone 5S vorbehalten. Natürlich ist als Software direkt iOS 7 vorinstalliert.

iPhone 5C Bunt

Neu ist auch eine passende Hülle in mehreren Farben, welche man möglichst direkt zum Smartphone dazu kaufen soll. Auf der Apple Seite kann man sich farbliche Konfigurationen ansehen und so mal besser, mal schlechter passende Farb-Kombinationen erstellen. Eine Hülle ist für 29 Euro zu erwerben, das Smartphone selbst hat einen Preis von 599 beziehungsweise 699 Euro, was für ein Einsteiger Smartphone mit ein Jahr alter Technik ziemlich hoch ist. Das bessere iPhone 5S startet bei einem Preis von 699 Euro.

Ab dem 13. September kann das iPhone 5C vorbestellt werden und ab dem 20.9. beginnt die Auslieferung.

Was haltet ihr vom iPhone 5C – ein Schritt in die richtige Richtung oder der Versuch alte Technik zu überhöhtem Preis an eine neue Kundenschicht zu verkaufen?



  1. Daniel

    Das ist ja total überteuert?! Gehts noch? Das rechtfertigt die 1 Jahr alte Hardware nicht. Allein die Farbe reicht nicht aus, um Kunden zu gewinnen! Apple sollte wirklich mal langsam über Ihre Preispolitik nachdenken?! Das ist kein Low-Budget Handy!!! Enttäuschend 🙁


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar