Google Nexus 5 (LG D820) stellt sich bei der FCC vor


nexus5-fcc-zertifizierung

Obwohl die Internationale Funkausstellung in Berlin auf Hochtouren läuft, gibt es auch links und rechts der Consumer-Messe Nachrichten aus der Technikwelt. So erinnern wir uns gerne an vergangene Woche als Google die nächste Android-Iteration als „KitKat“ vorstellte. 

Nicht nur dies ist ein Beweis, dass Google in nicht allzu ferner Zeit etwas neues präsentieren wird – in diesem Fall das Nexus 5 – sondern auch ein kürzliches veröffentlichtes Video gab es einen Ausblick auf ein zukünftiges Google-Smartphone*.

nexus5-2Nun stellt sich ein Smartphone* bei der US-amerikanischen Zertifizierungsstelle FCC vor, das unter der Bezeichnung „D820“ gelistet ist und große Übereinstimmungen mit dem Leak aus dem Video besitzt.

Laut Datenblatt wird dieses Smartphone* über ein 4.96-Zoll großes Display* verfügen und durch einen QUALCOMM Snapdragon 800 angetrieben. Über die maximale Taktfrequenz wird kein Wort verloren, doch dürfen wir mit den üblichen 2.2 – 2.3GHz rechnen. Hinsichtlich des Akku soll eine 2300mAh starke Batterie Verwendung finden, die auf den ersten Blick etwas unterdimensioniert scheint.

Weiterhin unterstützt das „GD820“ LTE, Bluetooth 4.0 und NFC. Mit einer Breite von 131,9mm hoch und 68,2mm breit ist es im Vergleich zum Galaxy S4 rund 5mm kleiner, das abe bei fast gleichgroßer Displaydiagonale.

Schlussfolgernd würde fast die komplette Front des Nexus 5 aus Display* bestehen, Wahnsinn!



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.