HTC One Max erneut auf mehreren Fotos aufgetaucht – Fingerabdrucksensor doch final?


605x563xhtc-one-max-china-leak.jpg.pagespeed.ic.DiF8Yw8g1B

Das HTC One Max ist schon lange kein Geheimnis mehr und wurde schon auf einer Vielzahl von Fotos abgelichtet. Die Vorstellung könnte also nicht mehr lange auf sich warten lassen und leider auch keine Überraschung beinhalten.

Auf der chinesischen Microblogging-Webseite Weibo ist das Phablet des taiwanischen Herstellers erneut auf mehreren Aufnahmen zu sehen. Dieses Mal erhält man einen detaillierten Blick auf die Rückseite und kann sehr gut den Fingerabdruckscanner erkennen. Im letzten Leak war ich nicht davon überzeugt, dass wir ein finales Produkt zu sehen bekomme haben, denn die Integration des Scanners wurde meiner Meinung nach eher lieblos durchgeführt und könnte nur zu Testzwecken auf die Art und Weise realisiert worden sein. Es verdichtet sich aber mittlerweile der Eindruck, dass HTC das One Max in der oben zu sehenden Form auf den Markt bringen wird, was mich wiederum etwas enttäuscht. Das sieht für mich zu sehr nach einer Kurzschlussreaktion aus, die HTC auf Grund der Touch ID vom iPhone 5s durchgeführt hat.

Darüber hinaus hat @evleaks noch über Twitter verlauten lassen, dass das HTC One Max nicht über einen Snapdragon 800-Prozessor verfügen wird, sondern den Snapdragon S4 Pro APQ8064 mit 1,7 GHz pro Kern besitzen wird.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.