Huawei Ascend P6S zeigt sich mit 5.99-Zoll 720p Display


Huawei-Ascend-P6S-011Am 24. Juni 2013 durften wir bei der Vorstellung des Huawei Ascend P6 live dabei sein. Zum damaligen Zeitpunkt stellte das chinesische Unternehmen das weltweit dünnste Smartphone* vor. 6,18mm Dicke und ein außergwöhnlich gutes Design sind seitdem das Markenzeichen des 4.7-Zoll Androiden. 

Nun wurden im chinesichen Netzwerk Weibo Bilder veröffentlicht, die einen große Bruder des Ascend P6 zeigen. Mit der Bezeichnung Ascend P6S könnte uns Huawei* in nicht allzu ferner Zukunft eine Phablet auf Basis des Ascend P6 präsentieren.

Wie den Bildern zu entnehmen ist, besitzt das Ascend P6S Abmessungen von 166mm x 83.2mm x 7.59mm. Im Vergleich zum Ascend P6 wäre das Phablet rund 1,4mm dicker, 30mm länger und 18mm breiter. Aufgrund einer Displaydiagonalen von 152,15mm errechnen sich 5.99-Zoll.

Wie einem Benchmark-Screenshot* zu entnehmen ist wird von Werk aus Android* 4.2.2 auf dem Gerät laufen. Angetrieben wird das Ascend P6S von einem 1.6GHz schnellen K3V2+ Quad-Core, bei dem es sich um eine leicht modifizierte Variante aus dem Ascend P6 handeln dürfte.

Das 5.99 Zoll großes Display* soll dabei eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln besitzen, sprich 720p. Wie auch beim P6 werden On-Screen Tasten zum Einsatz kommen, die in einer Leiste im unteren Bildschirmbereich angesiedelt sind.

Huawei-Ascend-P6S-Bench

Ob wir hier schon die finale Version des Ascend P6S Pahbelt sehen, kann nicht abschließend gesagt werden. Beim Design bleibt sich Huawei* treu und führt das Aussehen vom Ascend P6 konsequent fort.

Wann wir das Phablet zu Gesicht bekommen werden, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Huawei-Ascend-P6S-04 Huawei-Ascend-P6S-06 Huawei-Ascend-P6S-05

 

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.