iPhone 5S: Apple A7-Prozessor wird von Samsung gefertigt


A7

Samsung* und Apple. Die beiden Unternehmen haben sich in den letzten Monaten und Jahren durch die zahlreichen Auseinandersetzungen vor Gericht auseinandergelebt, können aber trotzdem nicht ohne einander leben. Im neusten iPhone hat Apple erneut auf den südkoreanischen Hersteller gesetzt und lässt seinen A7-Prozessor dort fertigen.

Die Spezialisten von Chipswork haben sich den A7-Prozessor einmal genauer angeschaut und herausgefunden, dass der neue Apple-SoC in der Samsung*-Fabrik in Austin im US-Bundesstaat Texas hergestellt wird. Apple hat zwar den Prozessor entwickelt und die 64 Bit-Architektur entworfen, gefertigt wird das Ganze aber mal wieder bei der Konkurrenz. Der Chip soll übrigens im 28nm Verfahren hergestellt werden, genau wie der Exynos Octa-Core von Samsung*.

Neben dem Apple-SoC konnte Chipworks noch herausfinden, dass der Sensor für die 8 Megapixel-Kamera von Sony stammt, das LTE-Modem von Qualcomm und der M7-Prozessor von NXP.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.