iPhone 5S: Fotos vom Homebutton deuten auf Fingerabdrucksensor


hombutton_flex

Apple hat am gestrigen Abend den diesjährigen iPhone-Event für den 10. September angekündigt und wird wie zu erwarten die nächste Generation des Apple-Smartphones* enthüllen. Es heißt also Endspurt in Sachen Gerüchte.

Die französischen Kollegen von Nowhereelse, die Seite SW-Box und der Ersatzteilehändlers Fixoo haben kürzlich neue Fotos mehrere Bauteile veröffentlicht, die allem Anschein nach den neuen Homebutton des iPhone 5S zeigen sollen. Im direkten Vergleich zum iPhone 5 lässt sich erkennen, dass besonders die Verkabelung einen deutlichen Unterschied aufweist. Es sollen angeblich nicht mehr die bereits bekannten Druckkontakte zum Einsatz kommen, was im Grunde auf einen touchsensitiven Homebutton bzw. einen Fingerabdrucksensor hindeutet.

Es ist also ein weiterer Hinweis, der in Kombination mit den aufgetauchten Code-Schnipsel in der vierten Beta-Version von iOS 7 und den andauernden Spekulationen über die Integration eines Sensors, die Wahrscheinlichkeit deutlich erhöht.

iphone_5s_home_button_sep13

Am 10. September könnte also das Highlight des iPhone 5S ein Fingerabdrucksensor sein, der beispielsweise für das Entsperren des iPhones aber auch zur Bestätigung von Passwörtern im Browser dienen könnte.

iPhone-Bauteile



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.