Apple enthüllt versehentlich neue iOS 7-Icons für iPhoto, iMovie, GarageBand, Pages, Numbers und Keynote


iwork_ios_7_icons

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist Apple ein kleiner Patzer unterlaufen. Das Unternehmen hat „aus Versehen“ eine aktualisierte Unterseite der eigenen Homepage etwas zu früh online gestellt und die neuen Ions für eine Reihe von Apple-Apps enthüllt.

Die Unterseite wurde natürlich nach kurzer Zeit wieder entfernt, jedoch konnten die Kollegen von MacRumors noch rechtzeitig ein paar Screenshots* angefertigt, welche die neuen Icons der aktualisierten iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote, sowie iMoview, iPhoto und GarageBand preisgeben.

new_icons

Auf der kurzeitig geschalteten Webseite hat Apple auch noch bekannt gegeben, dass die iWork-Apps, iPhoto, iMovie und GarageBand für alle iOS-Geräte, die am oder nach dem 1. September 2013 aktiviert wurden, als kostenloser Download zur Verfügung stehen werden.

„GarageBand is free on the App Store for all iOS 7 compatible devices; additional GarageBand instruments and sounds are available with an in-app purchase. iPhoto, iMovie, Pages, Numbers, and Keynote are free on the App Store for qualifying iOS 7 compatible devices activated on or after September 1, 2013.“

Die neuen beziehungsweise aktualisierten Apps werden mit Sicherheit kurz nach dem morgigen Event freigegeben und können wie gewohnt im App Store heruntergeladen werden.

ilife_ios_7_icons



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar