Google Nexus 5: Ab Ende Oktober erhältlich – Halb so teuer wie das iPhone 5s


nexus-clear-image

Das Google Nexus 5 steht vor der Tür und wird voraussichtlich im Laufe des Monats offiziell vorgestellt. Neben Spezifikationen und ersten Bilder des neuen Smartphones gibt es nun auch erste Gerüchte über die Verfügbarkeit und den Preis.

Die Kollegen von TechRadar haben von einem wie gewohnt anonymen Insider, der angeblich gute Kontakte zu Google besitzt, erfahren, dass das Nexus 5 ab Ende Oktober im Handel erhältlich sein wird. Die Aussage zur Verfügbarkeit bezieht sich allerdings auf den britischen Markt, der wie Deutschland zu einem der wichtigsten Märkte gehört. Die Chancen stehen also hoch, dass das Release gleichzeitig auch in Deutschland stattfinden wird.

Preislich soll sich das Nexus 5 wieder einmal interessant positioniert und nur die Hälfte des iPhone 5s kosten. Die Quelle spricht von einer Preisspanne zwischen 300 und 350 Euro für das sicherlich technisch hochpotente Google-Smartphone*. Mit diesem Preis wird Google mit Sicherheit wieder eine Menge Kunden gewinnen.



  1. Lars

    Hätten die Nexus-Geräte eine schönere Oberfläche (ich bin Sense-verwöhnt!), würde ich lieber jedes Jahr €300 ausgeben anstatt alle zwei Jahre €600 für ein neues Telefon. 😀

    Sind echt tolle Geräte, nur der interne Speicher ist mir zu klein (auch bei meinem One dürften es ruhig mehr GB sein) und sie haben Stock Android, was ich nicht so toll finde.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar