Google Nexus 5 wieder im Play Store gesichtet – vorbestellbar ab dem 03. November oder doch nur Fake?


Nexus-5-Google-Play-Store-leak

Nachdem wir das Google Nexus 5 am heutigen Morgen auf einem weißen Pressebild bestaunen konnten, geht es Schlag auf Schlag weiter. Nun wurde ein Screenshot* geleakt, der das Google Nexus 5 im Play Store zeigt und für den 03. November als vorbestellbar listet. Demnach dürften auch die Spekulationen über eine Vorstellung am 01. November 2013 mehr Gewicht bekommen. 

Doch bevor wir mit der Meldung weitermachen, sei gesagt, dass wir nicht ganz sicher über deren Echtheit sind. Die hier aufgeführten, technischen Spezifikationen sind schon seit längerer Zeit bekannt und so gut wie bestätigt. Dahingehend also nichts neues. Das wirklich Neue ist die Verfügbarkeit bzw. die Möglichkeit der Vorbestellung des Gerätes. Anhand des Leaks wird vom 03. November 2013 gesprochen, was sich mit einer Vorstellung am 01. November decken könnte.

Doch was uns stutzig macht sind folgende Dinge: Wieso wird ein Gewicht von 220 Gramm angegeben und warum wurden die Wörter „barometer“ und „KiTkAt“ falsch geschrieben?

Zum Vergleich: Ein Samsung* Galaxy S4 wiegt mit annähernd gleichen Daten rund 135 Gramm, ein Galaxy Note 3 um die 170 Gramm. Wieso sollte also ein Google Nexus 5 220 Gramm wiegen? Genauso sinnfrei sind die hier aufgeführten Rechtschreibfehler in der Artikelbeschreibung.

Alle weiteren Daten scheinen mit den bisher erwähnten überein zu stimmen und klingen real. Also lasst uns dieses Leak mit einer nötigen Portion Skepsis betrachten und auf eine Vorstellung am 01. November hoffen.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar