iCloud: Push für Mails in Deutschland wieder aktiv


mail_pushIn Folge der Patentklage von Motorola musste Apple* im Februar letzten Jahres den Push-Email-Dienst für die iCloud in Deutschland abschalten. Eine Einigung stand monatelang nicht in Sicht, wurde aber dann doch im Ende August 2013 erzielt. Zwei Monate später ist der Dienst nun endlich wieder aktiv.

Apple* hat heute gegenüber iPhoneBlog offiziell bestätigt, dass der Push-Service wieder seinen Dienst aufgenommen hat und zukünftig wie gewohnt iCloud-Mails automatisch auf die iOS-Geräte per Push übermittelt. Im passenden Dokument für den iCloud-Support hat Apple* auch schon die Passage abgeändert und erläutert kurz die Einstellungen für die Aktivierung.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar