iOS 7: Logitech Game-Controller für das iPhone gesichtet


BVg4YJRCIAAZ-tg

Apple hat mit iOS 7 eine Schnittstelle für externe Gamepads eingeführt, die langsam aber sich endlich genutzt werden könnte. Logitech hat bereits letzten Monat ein eigenes Gamepad für das iPhone in Aussicht gestellt, aber noch keinerlei Details zu dem Zubehör veröffentlicht. Nun wurde wenigstens das Design gelüftet.

Der altbekannte @evleaks hat mal wieder zugeschlagen und den Game-Controller von Logitech für iOS 7 enthüllt. Das iPhone (vermutlich nur das 5er und 5s) kann in das Gamepad wie in ein herkömmliches Case eingesteckt werden und ermöglicht durch ein Steuerkreuz auf der linken Seite sowie den Bedienungstasten (X,Y,A und B) auf der rechten Seite die verbesserte Steuerung von Spielen. Eine Aussparung für die Kamera auf der Rückseite ist gegeben, so dass auch Augmented Reality Games unterstützt werden.

Die Kopplung zwischen dem Controller und dem iPhone wird vermutlich über Bluetooth oder den Lightning-Anschluss bewerkstelligt. Genauere Informationen werden aber wohl sehr bald zu Tage kommen. Bis dahin müssen wir uns noch etwas gedulden. Der Ansatz ist definitiv ganz nett, die Umsetzung aber für mich persönlich doch etwas zu langgezogen. Das Gamepad sollte wenigstens etwas den Rahmen des iPhones überdecken, um das Ganze handlicher zu gestalten. Mal schaun, was die Konkurrenz von Logitech so auf die Beine stellen wird

BVhPvHACcAAqYB5



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.