Nexus 10: ASUS hat Zuschlag zur Fertigung bekommen


nexus 10-asusSchon vor Wochen deutete alles darauf hin, dass das taiwanische Unternehmen ASUS den Zuschlag für die Fertigung des neuen Nexus 10 bekommt. Heute wird dies durch @evleaks auf Twitter bestätigt. 

Da Evan Blass, der Mann hinter @evleaks, über sehr gute Insiderinformationen und Kontakte in Zulieferkreise verfügt, bekommt diese Meldung einen höheren Stellenwert als nur als Gerücht eingestuft zu werden. Die Trefferquote zu kommenden Geräten liegt bei @evleaks weit über 90 Prozent.

Wie auf dem Bild zu erkennen, wird das zukünftige Tablet eindeutig als ASUS Nexus 10 betitelt.

Informationen bezüglich der verbauten Technik und dem Release liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor. Basierend auf dem ersten Nexus 10, dürfte auch das kommende Tablet über ein 10-Zoll großes Display* mit 2560 x 1600 Pixeln verfügen. Als Prozessor könnte auch hier ein QUALCOMM Snapdragon 800 in Betracht kommen, da dieser Chip zum jetzigen Zeitpunkt zum Besten gehört was der Markt zu bieten hat.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.