Redcoon startet neue „Billigkampagne“ in alter Manier


redcoon

Der Onlineshop Redcoon hat schon vor Monaten mit der ersten Werbekampagne für Aufmerksamkeit gesorgt und mit Hilfe von Micaela Schäfer, Gina-Lisa Lohfink, Jordan Carver und “Sexy Julia” das eigene Angebot beworben. Das Motto ist mit einem Wort erklärt: „Billig“. Das hat sich auch auf die Bekleidung der Damen ausgewirkt.

Der Technikshop, der zu Media-Saturn* gehört, hat am heutigen Tag seine zweite Staffel der „billigen“ Werbespots gestartet und gleich zwei Videos veröffentlicht. Eine Web-Doku, die im Ort „Billig“ spielt und sich mit dem heimischen Fußballverein befasst, und einen 30 Sekunden langen Werbespot. An der Doku ist übrigens auch eine Social-Media-Aktion geknüpft, die ab 1000 Likes zu Geltung kommen soll. Ziel ist ein „Flitzer von Micaela Schäfe.

Das Konzept hat Redcoon also beibehalten und spricht erneut die niederen Gelüste der Männer an. Ob diese Kampagne wirklich erfolgreich sein wird, wage ich zu bezweifeln. Ich zu meinem Teil würde eher wegen günstigen Preisen auswählen und nicht nur irgendwelche halb nackten Frauen in der Werbung.

Update:
Jetzt auch der Flitzer:



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar