Samsung: 64-Bit-Prozessor so gut wie “fertig” – kommt im Galaxy S5 zum Einsatz?


Exynos5Octa-5410

Apple hat mit dem iPhone 5s eine neue Prozessor-„Revolution“ im mobilen Bereich eingeläutet, der sich natürlich auch die Konkurrenz anschließend wird. Vorne dabei ist auch Samsung*, die bereits verkündet haben, dass ein Prozessor mit 64-Bit-Architektur bereits in der Entwicklung steckt. Nun wird das Ganze langsam aber sicher konkret.

Die koreanische Webseite ittoday.co.kr hat in einem Bericht interessante Details zur aktuellen Prozessor-Entwicklung der Südkoreaner mitgeteilt. Samsung* soll im Rahmen der Bekanntgabe der kürzlich veröffentlichten Geschäftszahlen verlauten haben, dass der Entwicklungsprozess des eigenen 64-Bit-Prozessors abgeschlossen ist und technische Vorbereitungen angelaufen sind. Es werden also vermutlich zur Zeit verschiedenste Tests durchgeführt, um die zukünftige Fertigung zu gewährleisten. Eine marktreife Produktion steht also in Kürze noch nicht bevor, könnte aber noch rechtzeitig für das Samsung* Galaxy S5 anlaufen.

Im Galaxy S5 soll angeblich der Exynos 6 mit 64-Bit-Architektur zum Einsatz kommen, der aus einer Kombination aus jeweils vier ARM Cortex-A53 und Cortex-A57 Kernen bestehen soll, die mit Hilfe der big.LITTLE-Technologie von ARM organisiert werden. Es bleibt abzuwarten, ob Samsung dieses Mal die Produktion rechtzeitig auf Touren bringen kann.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.