Samsung Galaxy Note 2: Vorabversion von Android 4.3 Jelly Bean erschienen


Galaxy Note II IFA Foto

Samsung* arbeitet auf Hochtouren an den nächsten Updates und wird schon in naher Zukunft einige davon für die Kunden bereitstellen. In der Zwischenzeit ist nicht nur die erste Testfirmware von Android 4.3 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S4 erscheine, sondern auch für das Samsung* Galaxy Note 2.

Seit einer Wochen testet das südkoreanische Unternehmen die neue Android*-Version für die zweite Generation des Notes und ist dementsprechend auch noch in einem sehr frühen Stadium. Nichtsdestotrotz hat die Firmware seinen Weg ins Netz gefunden und kann bei den Kollegen von SamMobile heruntergeladen werden. Das Ganze wurde erst am 25. September kompiliert, trägt die Buildnummer XXUEMI6 und enthält nicht nur die Veränderungen der Software-Oberfläche, die mit dem Samsung* Galaxy S4 eingeführt wurden, sondern ebenso Samsung Knox und Samsung Wallet. Die ein oder anderen Funktionen des Note 3 und Galaxy S4 sollen ebenfalls zum Einsatz kommen, wobei zu diesem Zeitpunkt noch nicht das Ende erreicht ist. In Zukunft könnten noch weitere Features hinzukommen.

Das Update wird in der finalen Version erst für November oder sogar Dezember erwartet. Das zeigt natürlich auch, dass die Entwicklung noch am Anfang steht, so dass eine Installation der Firmware nicht unbedingt empfohlen wird. Eine Anleitung* zum Flashen gibt es aber wie immer bei SamMobile.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.