Sony SmartWatch 2 SW2: Unboxing und Einrichtung der digitalen Armbanduhr


DSC_0020Am heutigen Mittag war der Postbote (wieder einmal) mein bester Freund, da er die SmartWatch 2 SW2 von Sony im Gepäck hatte. Anders als die Samsung Galaxy Gear ist Sonys Verständnis einer digitalen Armbanduhr mit jedem Android* Gerät unter Android* 4.0 (und aufwärts) kompatibel. 

Bereits bei der Verpackung bemerkt man, dass Sony sein Gadget in ein gutes Licht rücken möchte und präsentiert die Uhr in einem schicken Kunststoffgehäuse, dass mittels eines Schiebemechanismus geöffnet wird. Beim ersten Kennenlernen mit der Uhr fiel mir das unglaubliche niedrige Gewicht auf. 122 Gramm wiegt das gute Stück, ausgestattet mit einem schwarzen Siliziumarmband und Aluminiumgehäuse. Alternativ wird noch ein schwarzes Metallarmband angeboten.

Das Display* der Uhr ist mit 1.6-Zoll ausreichend groß definiert, sowohl die Uhrzeit als auch die Inhalte der Applikationen lassen sich hervorragend ablesen. Sofern die SmartWatch 2 nicht aktiv genutzt wird, dunkelt das Display* etwas ab, um Akku zu schonen. Apropos Akku, der soll bei normaler Nutzung rund 4 Tage halten und wird im Falle des Leerlaufs durch ein microUSB-Kabel geladen. Dieses ist mit ca. 15cm Länge allerdings sehr kurz bemessen. DSC_0012An der Uhr selbst befindet sich auf der rechten Gehäuseseite ein Button im Xperia-Stil, auf der linken Seite finden wir die microUSB-Buchse zum Laden des Gerätes. In den Einstellungen des Gerätes kann unter anderem das Design der eigentlichen Uhr (analog, digital, verschiedene Themes) geändert, Apps verwaltet oder die Displayhelligkeit angepasst werden.

Doch wie läuft eigentliche die Einrichtung der SmartWatch 2? Ganz einfach. Dadurch, dass ein NFC-CHip integriert ist, hält man die Uhr mit der Rückseite an das zu koppelnde Smartphone* und innerhalb einer halben Minute ist das gute Stück verbunden. Der weitere Datenaustausch wird über Bluetooth 3.0 wahrgenommen. Bedeutet, dass eure Kalendereinträge, Tweets oder auch Songs per Bluetooth vom „Mutter-Gerät“ auf die Uhr gepusht werden.

Wie sich die SmartWatch 2 SW2 im Alltag schlägt, werden wir die nächsten Tage ausgiebig testen. Mein erster Eindruck ist jedoch vielversprechend.

DSC_0017

 Unboxing Sony Smartwatch 2

Einrichtung Sony Smartwatch 2

 

 

 



  1. Jule

    Hab heute auch die ersehnte Swatch bekommen. Hatte vorher eine ZenWatch von Asus. Da die Batterie nur einen halben Tag hielt, habe ich sie zurückgegeben und soll nun den Kaufpreis erstattet bekommen.
    Bei der Einrichtung der Sony tue ich mich unheimlich schwer.
    Ich hoffe, doch noch etwas in Gang zu bringen.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar