Facebook: iPad-Nutzer dürfen Beiträge bearbeiten


facebook-2

Die Verteilung von neuen Funktionen in Facebook passiert in der Regel nicht immer am schnellsten und kommt dazu noch von Plattform zu Plattform an verschiedenen Zeitpunkten. Nun hat Facebook endlich das Editieren von Beiträgen auch für das iPad freigeschaltet.

Das Bearbeiten von Beiträgen im Nachhinein war anfangs nur im Browser und unter Android* möglich, hat es allerdings vor Kurzem auch auf das iPhone und den iPod touch geschafft. In der neu erschienen Version 6.7 steht die Funktion nun auch für iPad-Nutzer zur Verfügung.

Facebook
Facebook
Entwickler:
Preis: Kostenlos+


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.