Facebook Messenger: Android App kommt mit neuem Design und Tönen


facebook-2
Wer kennt ihn nicht, den guten alten Facebook Messenger. Immer mehr Leute in meinem Freundeskreis nutzen ihn inzwischen regelmäßiger als WhatsApp. Seit heute ist der Messenger zumindest in Sachen Design runderneuert.

Nach dem iOS Update vom Facebook Messenger, ist dieser für Android* in einem vollkommen neuen Design erschienen. Drei Karteireiter sind nun oben zu sehen. Im ersten werden deine Chats angezeigt. Der zweite zeigt an, welche Kontakte wie Online sind. Also entweder über Web oder Mobile. Diese Option kann man natürlich deaktivieren. Somit wird auch nicht der eigene Status den anderen angezeigt. Im letzten Fenster kann man diverse Einstellungen wie Benachrichtigungen, Chatsymbole, Aufenthaltsort, App Töne etc. vornehmen.

Außerdem ist es ganz leicht, neue Kontakte hinzuzufügen, indem du einfach eine Telefonnummer eingibst. Dazu kann man seine komplette Kontaktliste aus dem Adressbuch auf die Facebook-Server laden. Somit kann man auch Nachrichten zu Leuten schicken, die nicht den Messenger haben. Muss man selbst wissen ob man das möchte. Ich persönlich habe die Option übersprungen.

Messenger
Messenger
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos+
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
Messenger
Messenger
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos


  1. Maarten de Laat

    Finde das neue Design überhaupt nicht gut. Das iOS Design mag ich schon nicht und nun macht Facebook sowas mit dem Messenger. Ich war mehr als zufrieden mit dem alten Design.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar