Samsung ISOCELL: Galaxy S5 und Galaxy Note 4 werden mit neuem Bildsensor ausgestattet


Samsung* hat vor gut 1.5 Monaten eine “new advanced pixel technology” für Bildsensoren in Smartphones* vorgestellt. Hauptmekrmal dieses ISCOCELL-Sensoren ist eine deutlich höhrere Lichtempfindlichkeit, die vor allem bei schlechtem Umgebungslicht ihre Stärken ausspielt. So sollen Bilder unter anderem in bei schlechten Lichtbedingungen besser werden.

isocell_sensorSamsung* hat die vergangenen Tage den sogenannten „Analyst Day“ abgehalten bei dem unter anderem ein Blick in die Zukunft gewagt wurde. Dabei wurde eine Aussage getroffen, die insbesondere für zukünftige Besitzer eines Galaxy S5 und Galaxy Note 4 interessant sein dürften. So soll in diesen Flagship-Phones der neue Bildsensor mit 16 Megapixel-Auflösung zum Einsatz kommen, der weiterhin bessere Farbwiedergabe, Schärfe und Kontrast bei Bildern verspricht.

Detailiierte Angaben liegen derzeit noch nicht vor, bei weiteren Infos werden wir euch mit einem Update versorgen. Dürfte Samsung* damit endgültig Aufschluss zu Nokia* finden?



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.