Google Nexus 5: Akkulaufzeit hat sich im Vergleich zum Nexus 4 nicht verbessert


nexus-5-review.012

Das Google Nexus 5 ist in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis mit Abstand das zur Zeit beste Android*-Smartphone* auf dem Markt, muss aber auf Grund der vergleichbar geringen Akkukapazität mit etwas Kritik kämpfen.

Die Kollegen von ArsTechnica haben sich in ihrem ausführlichen Testbericht zum Nexus 5 ebenfalls mit der Akkulaufzeit des Gerätes beschäftigen und konnten einen kleinen Vergleich auf die Beine stellen. In dem Test wurde auf den Geräten alle 15 Sekunden eine Webseite über WLAN geöffnet. Die Displayhelligkeit war dauerhaft auf 50%, so dass sich die Ergebnisse gut vergleichen lassen. Es kam heraus, dass das Google Nexus 5 insgesamt 6,67 Stunden durchgehalten hat. Das Galaxy S4 hat 8,7 Stunden erreicht und das LG G2 11,5 Stunden.

 

Zusätzlich gibt es auch bei PhoneArena ein paar ergänzende Zahlen, die noch einmal untermauern, dass sich die Laufzeit im Vergleich zum Nexus 4 nicht sonderlich verbessert hat.

akku-phone-arena-nexus-5



  1. appman

    komisch mein Sony z1 braucht fast 36 Std bis es auf 10% kommt. WiFi, Display hell, 6-7 std am Stück Musik hören, mindestens 4 Std surfen und mindestens 3 Std zocken uvm. diesen Tests kann man nicht trauen und beachtet das lieber nicht!

      • appman

        da würde ich sagen durch selbst Tests oder einen freund, Admin/mod der das Gerät selbst hat.
        ich habe jetzt fast zwei tage bis ich aufgeladen haben und hatte noch Akku kein Energie sparmodus an. Display immer auf hell.
        bin mehr als nur zufrieden mit dem Akku meines Sony z1.
        mein Samsung galaxy s3 hat nichtmal 14 Std gehalten…

        lg

        • MatthiasSchuchard

          Selbsttest ist zur Kaufberatung eher ungünstig.
          Ich glaub Dir gern, dass Du mit dem Akku des Z1 zufrieden bist. Aber zum Vergleich mit anderen Modellen hilft mir das nicht weiter (außer dem SGS3, das hier nicht aufgeführt ist).
          Gruß,
          Linus X.

  2. magicman

    Das ist ja auch irgendwie eine Milchmädchenrechnung. Alle wollen ihr Smartphone schlanker und dünner. Trotzdem wird mit von jedem Nachfolger erwartet, dass die Akkuleistung sich am besten verdreifacht. Die Akkutechnik hat sich in den letzten Jahren nicht wirklich geändert und auch in den kommenden Jahren werden wir Li Akkus haben. Ich persönlich habe selbst ein Nexus 5 und finde es sehr zufriedenstellend, dass mir der Akku fast zwei Tage lang reicht (mit einer ScreenOn Time von ~3Stunden und DS Battery Saver) – im Gegensatz zu meinem alten S3, welches sich die Akkulaufzeit dank Exynos Prozessor und damit ständigen Wakelocks ins Nirvana geschossen hat. Ich bin überzeugt, dass es mit Customroms noch deutlich länger halten wird als 2 Tage. Wer sein Handy als Spielkonsole benutzt wird nie über 8 Stunden kommen.

  3. Markus

    Ich habe auch ein n5 seit paar Tagen und aktuell sieht es folgendermaßen aus: 19h 23m on battery und noch 48% akku.. ich kann mich nicht beklagen 😉

    natürlich erreiche ich die werte nicht mit permanent videos gucken.

    (Gebrauch war überwiegend whatsapp, chrome und 3h gmusic inkl.)


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar