HTC 0P6B120 (M8) als möglicher Nachfolger des HTC One im Benchmark gesichtet


htcone-review15

HTC Corp. geht es aus wirtschaftlicher Sicht leider immer noch nicht gut. War das taiwanische Unternehmen vor Jahren Vorzeigehersteller für Smartphones* aller Art (HTC One oder HTC HD2), so klingeln schon seit längerem die Alarmglocken. Obwohl das HTC One (Test) eines der besten Smartphones* 2013 war, hat auch dieses Modell den Hersteller nicht aus der Krise geholt. 

Mit großer Sicherheit wird es einen Nachfolger des HTC One geben und wie es den Anschein macht, hat sich dieses Gerät nun im Antutu-Benchmark gezeigt. Als HTC 0P6B120 spezifiziert, erreicht das Gerät über 36000 Punkte und stellt sich damit auf eine Stufe mit dem Galaxy Note 3 und LG G2  platt. Vergleicht man nun diesen Wert mit dem HTC One, so wird dieses Gerät nach Adam Riese durch einen anderen Prozessor als den Snapdragon 600 von QUALCOMM angetrieben.

Da sich das Gerät mit Sicherheit noch im Entwicklungsstadium befindet, kommen eigentlich nur zwei Prozessoren in Frage. Zum einen wäre dies der Snapdragon 800, der als größerer Bruder des Snapdragon 600 diese Punktzahl erreichen könnte. Auf der anderen Seite könnte noch ein Nvidia Tegra 4 Prozessor in Frage kommen. Für den QSD 805 ist dieser Wert – unserer Meinung nach – zu gering.

hct_m8_antutu

HTC hat das One im Februar diesen Jahres vorgestellt und wird in einem ähnlichen Zeitraum nächsten Jahres den Nachfolger präsentieren. So kann es durchaus sein, dass wir in den nächsten Wochen mit Leaks und Gerüchten rund um das HTC One überschüttet werden.

 

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.