HTC One erhält Android 4.4 KitKat in spätestens 3 Monaten – Google Play Edition in 15 Tagen


htcone-review15Google hat am gestrigen Abend sowohl das Nexus 5 als auch die Android-Version 4.4 KitKat offiziell vorgestellt. Das taiwanische Unternehmen HTC hat bereits reagiert und gegenüber Engadget erste Angaben zur Update-Verfügbarkeit mitgeteilt.

Der USA-Chef von HTC hat in einem Interview angegeben, dass das HTC One innerhalb der nächsten 90 Tage das Update auf Android* 4.4 KitKat erhalten wird. Die Google Play Edition des Flaggschiffes, die bekanntlich mit Stock Android* ausgestattet ist und in den USA über den Play Store vertrieben wird, erhält in den nächsten 15 Tagen die Software-Aktualisierung. Die Developer Edition wird 30 Tage noch auf das Update warten müssen.

„we’re not going to [roll out updates] in a lazy fashion. We’re going to make it a priority to have every dot release out on the One within 90 days.“

Das HTC One Max und One mini werden natürlich auch nicht links liegen gelassen, allerdings gibt es für die beiden Geräte noch keinen konkreten Zeitplan.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar