HTC One: Update auf Android 4.4 KitKat schon Ende November?


htcone-review7

HTC hat sich in diesem Jahr voll und ganz auf das One konzertiert und stellt nun ein Update nach dem anderen zur Verfügung. Anfang des Monats haben die Taiwaner bereits Android 4.3 Jelly Bean verteilt und jetzt soll sogar schon Android* 4.4 KitKat vor der Tür stehen.

Der HTC-Ableger in den USA hat sich über Twitter zu dem aktuellen Stand geäußert und mitgeteilt, dass der Quellcode für das Update auf Android* 4.4 KitKat für die Google Edition des HTC One bereits bei Google vorliegt. Es liegt also nur noch an Google, wann die Verteilung startet.

Good news, we’ve delivered KitKat code to Google for HTC One GPE. Timing of push via PlayStore to be determined by Google.

Im gleichen Zug wurde aber auch eine weitere Aussage über Twitter veröffentlicht, die etwas für Verwirrung sorgt. HTC USA bezieht sich auf „HTC One Dev & SIM unlocked“ und teilt mit, dass das man weiterhin Ende November für die Freigabe des Updates anpeilt. Es stellt sich aber die Frage, ob HTC USA mit dem Tweet zwei Geräte, also einmal die Entwicklerversion des HTC One und einmal das Modell ohne SIM-Lock, oder nur eines im Sinn hatte.

Still on track for end of November with KitKat for HTC One Dev & SIM unlocked.

 

Das Ganze lässt sich jedenfalls nach beiden Seiten auslegen und es ist somit unklar, wann genau die frei verfügbare Version des HTC One das Update erhalten wird. Ich gehe davon aus, dass die neue Version bis Ende Dezember aufschlagen wird.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.