iPhone 6 soll mit größeren gebogenen Displays erscheinen – Neue Touch-Sensoren in Entwicklung


ADR_Iphone6_01Im nächstes Jahr ist es mal wieder soweit. Apple wird die nächste iPhone-Generation mal wieder etwas neugestalten und sowohl die Hardware-Details als auch das Design überholen.

Bloomberg hat sich nun zu der aktuellen iPhone-Entwicklung geäußert und vermeintliche Pläne für die nächste Generation veröffentlicht. Nach den Angaben des Nachrichtendienst entwickelt Apple zur Zeit zwei verschiedene Modelle. Eines mit einem 4,7 Zoll großem Display* und eines mit einem 5,5 Zoll Display*. Die beiden Varianten sollen außerdem über ein gebogenes Glas verfügen. Apple würde sich mit diesem Schritt erstmalig nach den Bedürfnissen des Marktes orientieren und seine derzeitige Strategie von einem einhändig bedienbaren Smartphone* über Bord werfen. Die beiden iPhones sollen nach Informationen des Insiders in der zweiten Jahreshälfte 2014 erscheinen, befinden sich aber noch am Anfang der Entwicklung und können sich in den nächsten Monaten noch stark verändern.

Im gleichen Zug soll Apple ebenfalls an einer neuen Touch-Sensor-Technik arbeiten, die verschiedene Druckempfindlichkeiten bei der Eingabe auf dem Display* erkennen soll. Diese Technologie soll allerdings noch nicht in der nächsten Generation zum Einsatz kommen und wird sehr wahrscheinlich erst zu einem späteren Zeitpunkt verwendet.

Two models planned for release in the second half of next year will feature larger displays with glass that curves downward at the edges, said the person, declining to be identified as the details aren’t public. Sensors that can distinguish heavy or light touches on the screen may be incorporated into subsequent models, the person said.

The new iPhones will be Apple’s largest at screens of 4.7 and 5.5 inches, the person said, approaching in size the 5.7-inch Galaxy Note 3 that Samsung* Electronics Co. debuted in September. The South Korean maker last month released the curved display Galaxy Round, the latest phone in an array of sizes and price points that’s helped keep it ahead of Apple in global market share.

The new Apple handsets are still in development and plans haven’t been completed, the person said, adding that the company will probably release them in the third quarter of next year.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.