Kameravergleich: Nexus 5, iPhone 5s, HTC One, Lumia 1020, Galaxy S4, Note 3 und Xperia Z1


Bildschirmfoto 2013-11-03 um 12.34.05

Die Kamera des Smartphones wird immer wichtiger für die Nutzer und ist mittlerweile ein entscheidendes Kriterium für viele Kunden. Google konnte mit seinen Nexus-Smartphones in diesem Bereich bislang nicht sonderlich überzeugen, hat aber in der neusten Generation besonderen Wert auf die Qualität der Kamera gelegt.

Die Kollegen von Recombu haben sich das Nexus 5 geschnappt und mit den bekanntesten Smartphone*-Konkurrenten verglichen. Sowohl das iPhone 5s, HTC One, Samsung* Galaxy S4, Note3, Lumia 1020 als auch das Sony Xperia Z1 mussten sich dem neuen Google-Gerät stellen. Der Software-Gigant setzt bei dem Nexus 5 nicht auf unnötige Megapixel, sondern auf die Kombination aus optischen Bildstabilisator, einem 8 Megapixel-Sensor und einer Blende von f/2.4. Der Kameravergleich zeigt, ob das dem Unternehmen auch gelungen ist.

Auf den ersten Blick macht die Kamera einen durchaus brauchbaren Eindruck. Der Weißabgleich arbeitet zuverlässig, die Bilder sind im Vergleich zum Vorgänger deutlich detailreicher und auch in schlechten Lichtverhältnissen erzeugt das Nexus 5 gute Ergebnisse. Im Hinblick auf den günstigen Preis des Gerätes kann man jedenfalls nicht meckern. Bei den Kollegen können die Fotos auch in voller Auflösung betrachtet werden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.