LG G2 mit 32 GB ab sofort verfügbar


LG G2 Frontansicht

Das LG G2 ist zur Zeit eines der besten Android*-Smartphones auf den Markt, konnte aber bislang nur in der 16 GB-Version erworben werden. Ab sofort steht nun auch das Modell mit 32 GB internen Speicher zur Verfügung.

Die 32 GB-Variante war bereits seit längerem bei einer Vielzahl von Onlineshops gelistet, konnte aber nur vorbestellt werden. Nun haben die ersten Lieferungen den deutschen Handel erreicht und stehen für den Endkunden zum Kauf bereit. Preislich liegt das LG G2 mit 32 GB bei ungefähr 535 Euro (für die weiße Version), die 16 GB Version kann allerdings schon für 449 Euro erworben werden. In den nächsten Tagen und Wochen dürfte der Preis aber noch etwas fallen.

Das LG G2 ist mit einem 5,2 Zoll großem IPS-Display* mit einer Full HD-Auflösung und einem Snapdragon 800 Quad Core-Prozessor mit 2,3 GHz ausgestattet. Als Arbeitsspeicher stehen 2 GB zur Verfügung und der interne Speicher ist entweder mit 16 GB oder 32 GB bemessen. Auf der Rückseite befindet sich eine 13 Megapixel Kamera und vorne eine 2,1 Megapixel Kamera. Ansonsten ist noch ein 3000 mAh Akku, LTE (Cat4) und Android* 4.2.2 Jelly Bean vorhanden.

Daneben sind noch ein paar Software-Funktionen des LG G2 erwähnenswert:

  • Answer Me – Sobald der Anwender das Mobiltelefon ans Ohr hebt, wird automatisch der Klingelton leiser gestellt und der Anruf angenommen.
  • Plug & Pop – Ortet das Smartphone* Ohrstöpsel oder USB-Kabel, bietet es Optionen oder passende Funktionen zur Auswahl an.
  • Text-Link – Informationen in Textnachrichten können ausgewählt und leicht im Memo oder Kalender gespeichert und auf einer Landkarte oder im Internet gesucht werden.
  • QuickRemote – Das LG G2 kann nicht nur für die Fernsteuerung beliebter Home Entertainment-Geräte genutzt werden, sondern kann auch von üblichen Fernbedienungen lernen und mit flexiblen Layouts und Tasten auf die Steuerung verschiedener Geräte eingestellt werden.
  • Slide Aside – Für leichtes Multitasking schiebt man aktive Apps einfach mittels eines Drei-Finger-Griffs auf die Seite.
  • Guest Mode – Der Modus schützt vertrauliche Inhalte des Smartphone*-Eigentümers, indem er nur voreingestellte Apps anzeigt, wenn ein Gast das Smartphone* mit einem speziellen, zweiten Passwort entsperrt.

Zum Schluss noch unser Unboxing/Hands-On-Video zum LG G2:



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.