Samsung CEO verspricht Geräte mit faltbaren Displays im Jahr 2015 zu liefern


Samsung Flexibles Display
Samsung* Electronics CEO Kwon Oh Hyun teilte in einer internen Analysten-Tagung mit, voll faltbare Displays bis zum Jahr 2015 und flexible Displays sogar noch im Jahr 2014 auf den Markt bringen könnte. Damit gibt Samsung* eine klare Linie aus, wohin die Reise als nächstes geht.

Zeitgleich betonte CEO Kwon Oh Hyun, dass es noch genügend „Raum für Verbesserungen“ für die Galaxy Gear gebe. Mit dem Galaxy Round stellten die Koreaner bereits ein Smartphone* mit geschwungenem Display* vor. LG zog nach und somit haben wir bereits zwei Hersteller die aktiv im Geschehen drin sind. In der Grafik könnt ihr sehr gut sehen, was sich in der nächsten Zeit noch im Smartphone*, Tablet und SmartWatch Bereich tun wird.

Samsung Componets

Im Video bekommen wir von Samsung*, auf der letzten CES im Januar diesen Jahres, nochmal veranschaulicht was man mit flexiblen Display* alles anstellen kann.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.