Samsung Galaxy S3: Erste Testfirmware von Android 4.3 Jelly Bean aufgetaucht


android 4.3-galaxy s3

Samsung* hat die Premium Suite bereits angekündigt und nun gibt es die ersten handfesten Beweise, dass das Update auf Android* 4.3 Jelly Bean für das Galaxy S3 nicht mehr lange auf sich warten lässt. Nachdem bereits eine zweite Testfirmware für das Galaxy Note 2 erschienen ist, ist endlich auch das Samsung* Galaxy S3 an der Reihe.

Die Kollegen von SamMobile haben mal wieder ganze Arbeit geleistet und konnten von ihrem Insider die erste Firmware von Android* 4.3 Jelly Bean für das Samsung* Galaxy S3 ergattern. Es handelt sich aber noch um eine „Vorabversion“, die am 26. Oktober kompiliert wurde und noch die ein oder anderen Fehler aufweist. Nach Angaben von SamMobile soll diese Version aber schon sehr stabil laufen. Nichtsdestotrotz sollte man vor dem Einspielen der Firmware ein Backup der eigenen Daten durchführen. Eine Anleitung* zur Installation gibt es hier.

Samsung hat mit Android* 4.3 Jelly Bean eine Menge Elemente der Benutzeroberfläche vom Galaxy S4 übernommen und auf das eineinhalb Jahre alte Flaggschiff gepackt. Sowohl die neue Anordnung der Einstellungen als auch ein paar neue Funktionen haben es auf das Galaxy S3 geschafft. Enttäuschend ist allerdings, dass Samsung wohl weiterhin auf den alten Galaxy S3 Launcher sowie dessen Widgets setzen wird. Außerdem wurde Samsung Knox noch nicht implementiert.

Ein paar Eindrücke liefern die unten eingefügten Screenshots*:




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar