Samsung Galaxy S3: Update auf Android 4.3 Jelly Bean gestartet – Irland beginnt


S4-Android-4.3-SM-EDIT

Am Wochenende kam erstmalig eine Testfirmware von Android 4.3 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S3 zum Vorschein und nun hat schon die offizielle Verteilung des Updates begonnen.

Samsung* hat sich ordentlich ins Zeug gelegt und nach der Bereitstellung von Android* 4.3 für das Galaxy S4, ist jetzt auch der Vorgänger an der Reihe. Am heutigen Tag hat Samsung* die Verteilung in Irland gestartet und stattet das Samsung* Galaxy S3 (GT-I9300) ab sofort mit dem Update aus. In Deutschland ist die Software-Aktualisierung noch nicht vorhanden. Es wird aber sicherlich nicht mehr lange dauern, bis wir auch hierzulande in den Genuss von den neuen Funktionen kommen können.

Zum Schluss noch eine kleine Auflistung der Neuerungen:

  • Samsung Galaxy Gear wird unterstützt (Bluetooth 4.0 LE)
  • TRIM-Unterstützung (beschleunigt das System durch die schnelle Bereitstellung von nicht verwendeten Speicherblöcken)
  • ANT+ Support
  • Neue Samsung-Tastatur
  • Einige TouchWiz UI-Elemente vom Galaxy S4 kommen zum Einsatz (Launcher und Widgets bleiben beim alten)
  • GPU-Treiber wurden aktualisiert
  • Neuer Lockscreen: Mehrere Widgets, persönliche Nachricht und Änderung der Uhrengröße
  • Neue Displayeinstellungen
  • Daydream und Driving Modus
  • Erweiterte Benachrichtigungen
  • App2SD
  • Einstellungen wurden in mehrere Sektionen aufgeteilt (wie beim Galaxy S4)
  • Neue Samsung Apps: Rechner, Uhr, Kontakte, Galerie, Musik
  • Neue S-Voice (vom Galaxy S4)
  • Neuer Kamera-Modus: Sound and Shot


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.