LG G Flex ab sofort in Deutschland erhältlich


lg-g-flex-pressimage4Wer sich zu Weihnachten ein etwas außergewöhnliches Smartphone* schenken möchte und das nötige Kleingeld in den Taschen hat, sollte schnell handeln. Denn ab sofort ist das LG G Flex in Deutschland erhältlich, allerdings in limitierter Stückzahl von lediglich 5 Einheiten. 

Auf Amazon wird das erste, wirklich flexible Smartphone* für stolze 890 Euro an den Mann gebracht. Bis auf Notebooksbilliger hat kein anderer Händler das Gerät in seinem Angebot. Dort kann es jedoch nur vorbestellt werden.

Doch was macht das LG G Flex so besonders? Eindeutig das von oben nach unten gebogene Gehäuse, welches zudem einen flexiblen Akku und ein flexibles Display* beherbergt. Weiterhin ist die Rückseite mit einer Polyrotaxan-Beschichtung versehen, die kleine Kratzer nach wenigen Minuten verschwinden lässt. Dabei merkt sich das Polyrotaxan seine Ausgangsbeschaffenheit und hat das Bedürfnis immer wieder in die Ausgangsform zurück zu kehren.

Technisch gesehen ist das Gerät auf dem Stand der Zeit. So steht ein QUALCOMM Snapdragon 800 zur Verfügung, gepaart mit einer Adreno 330 Grafikeinheit und 2GB Arbeitsspeicher. Weiterhin wurden eine 13 Megapixel-Kamera und ein 3500mAh Akku verbaut. Lediglich das 6-Zoll große Display* löst mit etwas mageren 1280 x 800 Pixeln auf.

Selfhealing-Backcover



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.