QUALCOMM Snapdragon 410: 64Bit-Prozessor für günstige Geräte vorgestellt


snapdragon_410_64bitQUALCOMM hat am gestrigen Tag seinen ersten 64Bit-Prozessor für mobile Endgeräte vorgestellt, der sowohl unter Windows Phone, Android* und Firefox OS zum Einsatz kommen kann. Der im 28nm-Verfahren gefertigte Prozessor ist für günstige Smartphone* konzipiert und kann nicht als Konkurrent zu Apple A7-Prozessor gesehen werden. 

Der Snapdragon 410 ist mit einem Adreno 305 Grafikprozessor ausgestattet und unterstützt Kameras mit einer maximalen Auflösung von 13 Megapixeln und 1080p Videoaufnahmen. Ferner unterstützt dieser SoC LTE auf allen weltweit verfügbaren Bändern und Geräte mit Dual- und Triple-SIM Funktionalität. Das Features wie Wi-Fi, Bluetooth, FM-Radio und NFC ebenfalls unterstützt werden, versteht sich eigentlich von selbst.

In den nächsten Monaten werden uns vermehrt Prozessoren für den mobilen Endbereich auf 64Bit-Basis vorgestellt. Die Vorteile sind dahingehend nicht von der Hand zu weisen, da Berechnungen schneller ausgeführt werden. Apple hat es mit seinem A7-Prozessor vorgemacht und zeigt den Kunden, dass selbst ein Dual-Core Prozessor höchst. potent sein kann.

Anfang des Jahres wird es die ersten Samples des Snapdragon 410 geben, in der zweiten Jahreshälfte soll eine flächendeckende Verfügbarkeit gewährleistet sein.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.