Samsung Galaxy Note 3 hat sich mehr als 10 Millionen Mal verkauft


Note3_7

Samsung* hat am heutigen Tag offiziell bekannt gegeben, dass sich das Galaxy Note 3 nach gerade einmal zwei Monaten mehr als 10 Millionen Mal verkauft hat. Das Smartphone* erreicht somit diesen Meilenstein in der Hälfte der Zeit als die Vorgängergeneration.

Im Rahmen dieser Bekanntgabe hat Samsung* ebenfalls eine kleine Infografik namens „10 Millionen Seller Club“ veröffentlicht. Der Club beschäftigt sich wie der Name schon sagt mit Mobiltelefonen, die sich in der Vergangenheit mehr als 10 Millionen Mal verkauft haben. Dort neben dem Samsung* Galaxy Note 3 auch die restliche Galaxy S-Reihe vertreten, so dass ein stetiger Erfolg gut erkennen lässt. Im nächsten Jahr wird dieser Club mit Sicherheit fortgeführt und dürfte als Nächstes das Galaxy S5 und Galaxy Note 4, aber vielleicht auch das Galaxy Note 3 Lite, mit aufnehmen.

History-of-mobile-phones_10Million-Sellor-Club2



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.