Sony Xperia Z1s durchläuft US-Zertifizierungsbehörde FCC


xperia_z1s_fcc

Mittlerweile ist es Usus, dass Premiumhersteller Miniaturausgaben ihres Flagship-Phones vorstellen. So gibt es unter anderem ein HTC One mini oder auch Samsung Galaxy S4 mini. Auch Sony möchte dem nicht nachstehen und früher oder später das Xperia Z1s präsentieren. Nun ist das Gerät bei der us-amerikanischen Zertifizierungsstelle FCC aufgeschlagen was auf einen baldigen Release des Gerätes hoffen lässt. 

Wie aus den Dokumenten der FCC zu entnehmen ist werden die äußeren Abmessungen 129mm in der Höhe und 64,9mm in der Breite betragen. Zum Vergleich: Ein Xperia Z1 (TEST) schafft es auf 144mm in der Höhe und 74 mm in der Breite. Das Display* soll eine Diagonale von 4.3 Zoll bei einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln besitzen.

Da das Xperia Z1s aus technischer Sicht dem bereits in Japan erhältlichen Sony Xperia Z1f entsprechen dürfte, sind die meisten Daten weitestgehend bekannt. So werden auch hier ein QSD 800 SoC mit 2.2GHz, 2GB Arbeitsspeicher und eine 20.7 Megapixel Hauptkamera an Bord sein. Auch wird Sony wieder auf ein wasser- und staubgeschütztes Gehäuse zurückgreifen.

Die Vorstellung für den internationalen Markt wird für das erste Quartal 2014 angepeilt, eine Vorstellung bei der Consumer Electronics Show 2014 dürfte damit mehr als wahrscheinlich sein.

 

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.